Irlandrundreise #2

Posted on

Da ich keine ellenlange Blogbeiträge verfassen wollte hier also nun Teil 2 der Rundreise.

Tag6: Banna Beach und Bunratty Castle

Ein Campingplatz 200m vom Strand entfernt. Und was für einer. Ein riesiger Sandstrand. Der Kleine hat viele Muscheln gesammelt und wir haben einfach ein wenig das schöne Wetter genossen.

DSCN7436DSCN7439 DSCN7409   DSCN7454 DSCN7458 DSCN7467 DSCN7489

Anschliessend ging es zum Bunratty Castle samt Park. Auch hier wiedre ein Wohnturm, welchen man besichtigen konnte. Im großen Rittersaal findet Abends sogar ein richtiges Rittermahl statt. Hätten wir das mal eher gewusst, denn in einer Burg ein Rittermahl, wäre cool gewesen. Aber auch so war der Rundgang über die Wendeltreppen sehenswert.  Angeschlossen an die Burg, war noch ein Park mit Wohnhäusern und deren Entwicklung. Hier gab es Tierbabys zu sehen, verschieden große Häuser und auch deren Einrichtung varierte von einfach bis edel.

Tag7: Cliffs of Moher

Der Touristenmagnet schlechthin, aber auch total sehenswert. Die bis zu 215m hohen Steilklippen. Imposant sag ich da nur.

DSCN7508 DSCN7510 DSCN7518 DSCN7538 DSCN7548

Tag7/8: Galway

Eine etwas größere Stadt, von der ich irgendwie keine Bilder gemacht habe. Hier haben wir direkt im Hafen auf einen Parkplatz genächtigt, der für Wohnmobile freigegeben war. Wir haben uns die Stadt angeschaut etwas gebummelt und lecker gegessen.

Anschließend sind wir mit einen Zwischenstopp in Atlohne nach Dublin durchgefahren. Sind von Galway (andere Seite der Karte) nur gute 200km.

Tag9 Dublin

Leider schon der letzte richtige Sightseeing und Urlaubstag.  In Dublin  haben wir uns die Stadt angeschaut, nachdem wir den Vormittag im Zoo verbracht haben. St. Patricks Kathedrahle von außen, da ich es nicht eingesehen habe für eine Besichtigung noch nen Haufen Geld zu zahlen oO. Dublin Castle, welches so gar nicht nach Castle ausschaut, sondern eher ein zusammengesetzter Komplex heute ist. Die berüchtitgte O´Connel Street zum shoppen und bummeln. Auch die Half Penny Brigde haben wir gesehen, aber für den Buggy ungeeignet.

DSCN7584 DSCN7585 DSCN7589 DSCN7593 DSCN7596 DSCN7599 DSCN7602

Und da war der Urlaub auch schon vorbei. Am 10. Tag hieß es dann Wohnmobil aufräumen und säubern, zum Flughafen zurück, Sachen packen und auf dem Flughafen auf unseren Flieger warten. Dort habe ich dann auch noch die für mich ekligsten Chicken Wings gegessen. Es sollten etwas schärfere Wings mit Käsedip sein und was bekam ich? Typisch irische Wings, welche in einer Mariande aus scharf mir Essig lagen und Blauschimmelkäsedip. Die Dinger waren sowas von sauer kann ich euch sagen.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *