Sommerlicher süßer Zwiebackauflauf

Posted on

Der große Krümel könnte sich reinlegen und wünscht ihn sich immer wieder. Schmeckt ja auch herrlich süß. Variabel in den Obssorten ist er auch. Kennen tu ich diesen Auflauf noch aus meiner Kindheit, hatte ihn aber längst vergessen. Doch dann stieß ich irgendwie wieder drauf und schaute nach, wie er denn gemacht wird.

wpid-img_20140619_124134.jpg

Ihr braucht: etwa 5 Scheiben Zwieback, Milch, Puddingpulver oder 2 Eier und 500g Quark und etwas Zucker, 1 Glas Kirschen, Birnen oder TK Obst. (Hier habe ich eine TK Waldbeerenmischung genommen), Zimt und Zucker

 

Zubereitung: Das Zwieback kleinmachen und in einen Auflaufform geben. Mit Milch übergießen, so das alles leicht bedeckt ist und einweichen lassen. Den Ofen in der Zwischenzeit auf 180° vorheizen. Puddingpulver nach Packung anrühren oder den Quark mit 2 Eigelb und etws Zucker verrühren. Anschließend den Pudding oder die Quarkmasse auf das Zwieback geben und zum Schluss das Obst obendrauf. Nach Belieben kann man obendrauf noch Zimt und Zucker geben. Anschließend ca. 25 min in den Ofen geben bis es leicht bräunlich ist.


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *