DIY #Learning Tower

Posted on

Einige konnten ihn schon sehen, aber hier bekommt er nun auch seinen Post. Neulich waren wir beim blau/gelben Möbelhaus und haben ein paar Kleinigkeiten eingekauft. Unter anderem zwei Tritthocker und einen normalen Hocker. Einer der Tritthocker kam ins Bad, damit die Kinder nun auch vernünftig ans Waschbecken kommen. Dies war nämlich mit unseren kleinen Tritt nicht möglich und so begann vorallem der kleine Kruemel das klettern an. Den zweiten Tritthocker und den normalen Hocker habe ich zu einen Learningtower umgebaut. Ihr wißt nicht was das ist? Ich fand diese Idee so cool, da es mich nervte die Kinder auf die Anrichte zu setzen (nicht sonderlich sicher) oder am „Rock“zipfek hängen zu haben.

learningtower

Für den Tower hab ich als Unterteil aus  dem Tritthocker gebaut, dafür einfach normal zusammenbauen. Der obrre Teil besteht aus dem normalen Hocker, nur habe ich hier ein Querleiste rausgelassen. Denn das ist später der Einstieg. Nun einfach den nomalen Hocker verkehrt herum auf den Tritthocker schrauben und schon fertig.

learningtower2

Nun können hier die Kinder ganz wunderbar beim Kochen helfen oder zuschauen ohne das ich Angst haben muss, dass sie vom Stuhl oder der Anrichte plumpsen.

Learningtower3

Klappt ganz wunderbar, dass Pizza machen.

blog unterschrift Kopie


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *